Wohnungssuche in Berlin? So geht’s!

Wohnungssuche in Berlin

„Du bist verrückt mein Kind, du musst nach Berlin!“ – Aber halt mal, das ist gar nicht so einfach. Denn in die In-Stadt wollen viele, weshalb die Wohnungssuche recht knifflig sein kann. Pssst: Mit diesem Blogpost bist du den anderen jedoch einen Schritt voraus! Wir von zoomsquare zeigen dir die besten Tipps zur modernen Wohnungssuche in Berlin :) Los geht’s!

Die klassische Suche

Wenn du deine Eltern oder Großeltern um Hilfe bittest, werden die dir höchstwahrscheinlich folgende Dinge vorschlagen: Makler, Zeitung, Bekannte. Das klassische Programm der Wohnungssuche also.

Klar, der Makler hat das Insiderwissen über den Markt. Er hat Kontakte und bekommt Zugang zu Wohnungen, an die du sonst nicht rankommst. Und vor allem bei Eigentumswohnungen ist es ratsam, dass du dir die Investition sehr gut überlegst und dir wirklich das beste Angebot raussuchst. Außerdem nimmt er dir eine Menge Arbeit ab – vor allem in Berlin, wo es gar nicht so einfach ist was zu finden, wenn du nicht weißt wie vorgehen. Aber Achtung, die Maklerprovision kann ganz schön happig sein. Wenn du das Geld auftreiben kannst und du das Insiderwissen brauchst, go for it!

Wenn du gerade auf Wohnungssuche in Berlin bist, dann erzähl einfach allen Bekannten, Freunden, Verwandten davon. Egal, ob die in Berlin sind oder überhaupt schon mal dort waren. Über Kontakte kann sich immer zufällig was ergeben, und oft sind das Wohnungen, die es gar nicht mal bis auf den freien Markt schaffen, da sie weggehen wie warme Semmeln. So hab ich übrigens auch meine Wohnung in München gefunden, was auch ein stark umkämpftes Pflaster ist 😉

Wohnungssuche in Berlin

Und es geht doch nichts über die gute alte Zeitung. Dort gibt es immer noch unzählige Immobilieninserate. Kauf dir die Zeitung gleich am Morgen, oder die Abendzeitung natürlich abends, und ruf an. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst! Kleiner Tipp: Viele Zeitungen stellen die Inserate auch online rein, du musst also gar nicht in Berlin sein, um an die ranzukommen :)

Flanieren geht über studieren

Wohnungssuche mal anders! Egal, ob du neu in Berlin bist oder schon länger dort wohnst und umziehen willst. Es gibt immer Ecken, die du noch nicht kennst. Warum also nicht einfach ein bisschen rumspazieren? So machst du dir ein Bild von der Stadt und siehst, welcher Kiez dir gut gefällt.

Wohnungssuche in Berlin

Außerdem siehst du mit etwas Glück einen Zettel oder ein Schild mit „Zur Miete / Zu verkaufen“, oder siehst grad jemanden, der Umzugskisten schleppt – einfach mal ansprechen schadet nie! Wer weiß, falls die Wohnung schon weg ist, kann es ja sein, dass er/sie jemanden kennt, der jemanden kennt…

Digital native auf Wohnungssuche

Du hast doch bestimmt schon von diesem Internet gehört. Soll riesiges Potenzial haben, das Ding 😉

Scherz beiseite, wahrscheinlich bist du eh seit Jahren schon auf Facebook. Poste doch mal als Status, dass du auf der Suche bist, und am besten auch so genau wie möglich wonach. Pro-Tipp: Ein Bild bringt mehr Klicks!

Wohnungssuche in Berlin

Außerdem gibt es unzählige Seiten und Gruppen, wo neue Wohnungen sofort gepostet werden. Schau doch mal hier vorbei:

Wohnungssuche in Berlin

Wohnungssuche in Berlin

Wohnungssuche in Berlin

Wohnungssuche in Berlin

Wohnungssuche in Berlin

Wohnungssuche in Berlin

Und besuche auch gleich www.zoomsquare.de. Du kannst super spezifisch suchen dank der Filter, siehst auf der Karte gleich, wo die Wohnung liegt und die Suche lässt sich sogar speichern. Dann wirst du immer über neue Wohnungen mit deinen Suchkriterien benachrichtigt, und das kostenlos und automatisch!

Super praktisch ist auch dein persönlicher Helfer zoomBot. Du kannst ihm 24/7 schreiben, er wird dir immer antworten und dich mit den neuesten Angeboten versorgen. Probier’s einfach aus!

Letzter online-Tipp: Bei zoomsquare kannst du dir kostenlos ein super praktisches Suchprofil anlegen. So wirst du immer über neue Wohnungen zu deinen Suchkriterien benachrichtigt und bekommst auch den nützlichen zoomsquare-Newsletter :)

Genossenschaftswohnungen

Viele wissen gar nicht, was Genossenschaftswohnungen eigentlich sind und wie das funktioniert. Wir haben dazu hier schonmal einen übersichtlichen Guide geschrieben.

Auch Berlin hat solche Genossenschaftswohnungen. Denk auch mal über diese Option nach!

Super praktisch – wir haben dir alle Genossenschaften Berlins schonmal rausgesucht:

1892 Die Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 zählt über 14.100 Mitglieder. Zu deren Wohnungsbestand zählen 6.769 Wohnungen in fast allen Bezirken Berlins.
Baugenossenschaft IDEAL eG. IDEAL bietet Wohnraum für alle Altersgruppen. Die rund 4.200 Wohnungen befinden sich im südlichen Teil von der Hauptstadt.
Baugenossenschaft Vaterland eG. Die Baugenossenschaft Vaterland ist eine recht kleine Genossenschaft. Ein Großteil der 780 modernisierten Wohnungen befinden sich in Berlin-Tempelhof.
Berlin Brandenburgische Wohnungsbaugenossenschaft eG Die BBWG gibt es seit 1982 und sie hat über 3.000 Wohnungen im Angebot.
Berliner Baugenossenschaft Die BBG ist die älteste Genossenschaft Berlins und besitzt heute 6.800 Wohnungen, die über ganz Berlin verteilt sind.
Berolina Die Berolina besitzt Wohnungen vor allem in Mitte und im Osten Berlins. Die angebotenen Objekte sind vor allem für Paare, Familien und Senioren.
Bewohnergenossenschaft Friedrichsheim eG. Die Friedrichsheim eG. ist mit 600 Mitgliedern eine kleine Genossenschaft, deren Wohnungen im Bezirk Friedrichshain liegen. Ziel ist es den aktuellen Wohnungsbestand zu sanieren und modernisieren.
BWV zu Köpenick eG. Zum Wohnungsbestand der BWV zu Köpenick zählen über 5.300 Immobilien über ganz Berlin verteilt. Die BWV bietet vor allem günstigen Wohnraum für Singles oder junge Familien.
Charlottenburger Baugenossenschaft eG. Die als „Charlotte“ bekannte Wohnungsgenossenschaft besitzt vor allem Wohnungen im Westen von Berlin. In Adlershof bauen sie zurzeit eine neue Wohnanlage, die Teil eines Studentendorfes werden soll.
EVM Berlin Die EVM Berlin zählt mit 5.150 Wohnungen zu einer der größten Genossenschaft in Berlin. Die Wohnungen sind auf acht Bezirke im Westen, Norden, Süden und Mitte aufgeteilt.
EWG Pankow eG. Die EWG besitzt 3.618 Mieteinheiten, darunter auch PKW-Parkplätze Gewerbeeinheiten. Die Wohnanlagen befinden sich in ruhigen Vierteln mit großen nahe gelegenen Grünflächen.
GeWoSüd Die GeWoSüd besitzt 2.600 Wohnungen an 12 Standorten in Berlins Norden, Süden und Osten. Zu deren Sortiment gehören Wohnungen der Jahrgänge 1954 bis 2014.
Köpenick Nord Die 3.600 Wohnungen der Köpenick Nord befinden sich in Berlins grünsten Bezirk, nämlich im Norden von Köpenick. Obwohl das etwas außerhalb des Zentrums liegt, erreicht man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln das Zentrum in kurzer Zeit.
Märkische Scholle Die Märkische Scholle besitzt vor allem Wohnungen im Bezirk Tempelhof, Reinickendorf und Lichterfelde . Tradition wird groß geschrieben und die Mitglieder spielen eine aktive Rolle bei der Entwicklung der Genossenschaft.
MERKUR Die Wohnungen der MERKUR befinden sich in 16 verschiedenen Wohngebieten in Lichtenberg, Pankow und Treptow-Köpenick.
Reinickes Hof Reinickes Hof besitzt Wohnungen im Norden Berlins. Ihr Hauptaugenmerk liegt auf der Sanierung und Instandhaltung des Wohnungsbestandes.
WBG Treptow Nord Zum Wohnungsbestand der Treptow Nord gehören vor allem neue oder modernisierte Wohnanlagen. Sie beteiligen sich ebenfalls am Neubau des Studentendorfes in Adlershof.
WBG Wilhelmsruh eG. Die Wohnungen der WBG Wilhelmsruh befinden sich im Norden des Bezirks Pankow. Die 2.540 Objekte verteilen sich auf die drei Stadtteile Buch, Wilhelmsruh und Niederschönhausen.
Wendenschloß eG. Wendenschloß bietet sanierte Wohnanlagen im Süd-Osten von Köpenick. Aufgrund der ruhigen Lage im Grünen sind deren Objekte vor allem für Familien geeignet.
WG Johannisthal eG. Die WG-JO ist die älteste und größte Wohnungsgenossenschaft im Ortsteil Treptow. Die Mietobjekte sind vor allem für Familien und ältere Personen geeignet.
WG Lichtenberg eG. Mit über 10.000 Wohnungen ist die WG Lichtenberg die größte Wohnungsgenossenschaft Berlins. Die gesamten Wohnanlagen befinden sich in Lichtenberg und besitzen großzügige Grünflächen.
WG Vorwärts Der Wohnungsbestand der Vorwärts eG. beschränkt sich auf den Bezirk Lichtenberg. Im Vordergrund steht „citynah“ und günstiges Wohnen in modernisierten Wohnanlagen.
WGB Amtsfeld Die Wohnungsbaugenossenschaft Amtsfeld besitzt 2.500 Wohnungen in Berlin-Köpenick. Zum Sortiment von Amtsfeld gehört auch eine Begegnungsstätte, die alle Mitglieder für diverse Veranstaltungen nutzen können.

 

Worauf wartest du noch? Setze gleich all die Tipps in die Tat um, und schon kannst du die magischen Worte John F. Kennedys über dich selbst sagen: „Ich bin ein Berliner“!

Oder hast du noch Tipps zur Wohnungssuche in Berlin? Dann schreib uns hier einen Kommentar oder schick uns eine Nachricht auf Facebook, wir freuen uns! :)

Hi ich bin Klara! In den nächsten Monaten werdet ihr mich öfter auf dem zoomsquare Blog antreffen. Freue mich auf eure Kommentare :)