Und neben dir eine riesengroße Wiese – was es heißt, neben dem Tempelhofer Feld zu wohnen

tempelhofer feld wohnen übersicht

Hast Du schon mal am Central Park gewohnt? Nein? Aber Berlin hat noch etwas Außergewöhnlicheres: das Tempelhofer Feld. Es ist so groß wie der Central Park und liegt mitten in Berlin. Was es ausmacht, neben einem stillgelegten Flughafen zu leben und was diese Fläche so außergewöhnlich macht, wollen wir dir kurz erläutern.

Der Artikel im Überblick:

  • Das Tempelhofer Feld – ein geschichtsträchtiger Ort
  • Vom Flughafen zum Ort für Entspannung
  • Darum ist das Temeplhofer Feld ideal für junge Familien

Der Tempelhofer Flughafen ist ein Ort mit Geschichte. Auf dem ursprünglichen Übungsgelände fürs Militär und Sportfläche für die Berliner wurden in der Frühzeit der Luftfahrt erste Flugversuche unternommen, später wurde das größte zusammenhängende Gebäude der Welt und ein Flughafen gebaut. Unter den Nazis Prestigeobjekt, nach dem Krieg eine wichtige Lebensader für West-Berlin, das nur mit Hilfe der amerikanischen Luftbrücke überlegen konnte. Bis 2008 flogen von diesem innerstädtischen Flughafen täglich einige Maschinen zu Zielen in Deutschland und Europa. Über dem Schillerkiez lag der Geruch von Kerosin, die Mieten waren extrem günstig und die Gegend war nur für die wenigsten eine wirkliche Option für die Wohnungssuche.

This slideshow requires JavaScript.

Der große Wandel nach Schließung

Doch was passiert, wenn aus einem Flughafen eine der größten innerstädtischen Freiflächen der Welt wird? Wenn anstelle von Flugzeugen Kites den Himmel bevölkern? Wenn Radfahrer ihre Runden auf der großen Schleife drehen, die Geräusche von Inlineskates und Longboards durch die Luft hallen und es im Sommer nach frisch Gegrilltem riecht? Dann lebst Du neben dem wohl spannendsten Biotop der Stadt, dem Tempelhofer Feld, auch Tempelhofer Freiheit genannt. Diese neue Lebensqualität war ziemlich schnell nach der Schließung des Flughafenbetriebs nach 2008 spürbar. Mutige, junge Cafébesitzer eröffneten ihre Läden noch in dem für Ausgehfreudige nahezu jungfräulichen Kiez, dem Schillerkiez. Heute gehört der Kiez neben dem Reuterkiez zu den angesagtesten Vierteln zwischen Kreuzberg und Neukölln.

Freifläche für freie Gedanken und ein fröhliches Lebensgefühl

tempelhofer park karte

Eine Tatsache, die das Tempelhofer Feld auszeichnet, ist, dass es gerade nicht urbanisiert wurde. In einem großen Volksentscheid haben sich die Berliner erst dafür entschieden, dass die Randflächen nicht bebaut werden. Wer sonntags zum “Feld” kommt, stellt schnell fest, wie beliebt der Freizeit-Hotspot ist. Hunderte, und an schönen Sonnentagen strömen sicherlich auch tausende aufs Feld, um dort eine schöne Zeit zu verbringen. Umso ruhiger geht es dafür morgens zu. Ein paar Jogger drehen ihre Runden, Mütter gehen mit ihren Kinderwagen spazieren. Das Feld wird so zum Ort der Meditation, wo man ungestört seinen Gedanken nachhängen oder die Stille als Inspirationsquelle für kreative Einfälle nutzen kann. Denn kreativ geht es zu im Schillerkiez: Kleine Modelabels wie bedeckdich.com, Cafés wie das Engels oder der Kultburgerbrater “Schillerburger” sind nur einige Beispiele für neue Geschäftsideen, die für eine deutliche Belebung im Kiez gesorgt haben. Inzwischen wird auch ein samstäglicher Wochenmarkt zum beliebten Treffpunkt für junge Leute aus ganz Neukölln.

Das Tempelhofer Feld – ein ideales Wohnquartier für junge Kreative und Familien

Die Gegend um das Tempelhofer Feld in Neukölln ist zu einem idealen Wohnort für junge Familien und Kreative geworden. Dies haben auch viele Menschen aus Spanien, Italien oder anderen Regionen der Welt festgestellt. So hört man auf den Straßen alle Sprachen der Welt. Gleichzeitig findet sich in nahezu jeder Straße eine Kita. Das Tempelhofer Feld selbst liefert den passenden Rahmen als riesengroße Freizeitfläche.

Wer will denn dann noch am Central Park leben?

Mit der Immobiliensuchmaschine zoomsquare kannst du in Berlin viertelgenau nach Wohnungen um das  Tempelhofer Feld suchen. Gleich ausprobieren.

Bild Credits (CC-BY)

Titelbild: Tim Pritlove
Galerie: Uvs UvsångHermanAlf AltendorfCraig WyzikSerge S.Karen MardahlJean-Pierre DalbéraSwithun Crowe;
Übersicht Tempelhof: Lukas Koster

Philipp ist Mitdreißiger, lebt und arbeitet als Online-Marketing-Berater und Texter in Berlin. Wenn er nicht mit Wörtern jongliert oder Kunden berät, geht er mit wachen Augen durch die Stadt und saugt aktuelle Wohntrends auf, um sie hier im zoomsquare-Blog in neue Beiträge zu verwandeln.